MARKEN SIND NICHT. MARKEN WERDEN.

Trotz aller Euphorie um Facebook & Co, Likes und Tags, Blogs, influenced Relations, Big und Smart Data…die entscheidende Kraft im Markt, Treiber und Grundlage für lukrative Umsatzerfolge sind Marken und deren Produkte, ihre Leistungen und Erlebniswelten. Daran hat sich auch im Web 2.0 nichts geändert. Vielmehr bieten die neuen Online-Technologien noch nie dagewesene Möglichkeiten im Aufbau und in der Verbreitung von Markeninhalten und Markenerlebnissen. Das konkrete Erleben eines Markenversprechens wird generell als Leistung wahrgenommen. Erfolgreiche Marken repräsentieren daher immer eine Leistungsgeschichte.  Und die Leistungen der Marke bestimmen die Beziehung zum Kunden. Wir empfehlen Ihnen, dauerhaft die gleiche Marken-Geschichte zu erzählen und dabei stetig überzeugende Leistungsbeweise zu erbringen. Unser System der Integrierten Markenführung hilft Ihnen dabei auf der soliden Grundlage von jahrzehntelanger Markenerfahrung, teambildender  MarkenCokreation, strukturiertem Brandchallenging und digitaler Markenkommunikation. Weil Marken sind nicht. Marken werden täglich selbstähnlich  reproduziert. Eine spannende Aufgabe bei der wir Sie gerne begleiten.

Über die Marken-Enteignung.
Der in manchen Blogs und Artikeln vertretenen Ansicht über den supermündigen Konsumenten, der über soziale Medien die meisten Marken steuert, also längst nicht mehr die Markeneigentümer, sprich die Unternehmen selbst, können wir uns nicht anschließen. Solche Beiträge zeugen eher von wenig Wertschöpfungs-Bewusstsein was Marken angeht. Sie verweisen wohl vielmehr auf den Einsatz oberflächlicher Kampagnen ohne Inhalt. Aber leider keinesfalls auf den zugegebener Weise erforderlichen Willen zur Durchsetzung eines klaren und eindeutigen Markenversprechens. Markenleistungen überzeugen heute wie damals wenn sie die Wünsche von Shoppern erfüllen und relevante Bedürfnisse decken. Dazu haben Marken heutzutage dank intelligenter Online Feedback Tools und detailliert erfassbarer Consumer Profile mehr denn je die Chance. Vielmehr noch lassen sich durch vernetzte Online-Konzepte mehr Zuwendung, mehr Durchdringung und sogar Positionierungs-Relaunches schneller und kostengünstiger umsetzen. Zu Beginn vieler Markenführungsprozesse mussten wir jedoch immer wieder feststellen, dass eine relevante Markenbotschaft nicht vorhanden bzw. festgelegt war. Ungeachtet dessen wurde aber kräftig drauf los geworben.

http://osterreichapotheke.at/
Den Kern ihrer Marke kennen de facto nur sehr wenig Unternehmen. Kein Wunder also dass man mit der Werbung oft in irrelevante Emotionen flüchtet aber dennoch paradoxerweise hofft, den so vielfach gepriesenen „mündigen Konsumenten“ nachhaltig zu überzeugen, das dargebotene Markenprodukt doch wiederholt zu kaufen.

Which Problem do you want to solve?
Um den durchschlagenden Aufforderungscharakter einer Marke zu finden muss man kein Guru sein. Man benötigt eigentlich nur genügend Hausverstand um herauszufiltern was die Menschen (immer wieder) bewegen soll ein bestimmtes Produkt zu kaufen. Betrachtet man die Erfolgsgeschichten großer Marken erkennt man deutlich dass sie mit ihrem Markenversprechen meist ein tiefliegendes Motiv, eine Problemlösung, (wofür auch immer) anbieten. Deshalb lautet die zentrale Frage amerikanischer Investoren gegenüber Startups meistens nur: which problem do you want to solve?  Ganz im Gegensatz zu vielen europäischen Banken für welche der Businessplan unter genauer Angabe von Break Even und ROI die wesentliche Entscheidungsgrundlage für Finanzierungszusagen bildet. Und damit bleiben leider auch viele innovative Produkte und Ideen in der EU am Boden liegen bevor sie eine Chance haben an die Öffentlichkeit zu gelangen.

Ihr Marke wird uns am Herzen liegen wenn Sie uns die Chance dazu geben. Jahrzehntelange Erfahrung und Fallbeispiele finden Sie bei uns genug.
Kontaktieren Sie uns einfach und vereinbaren Sie einen Termin.
Tel. 0043 (0)662 / 88 50 50 oder E-Mail peter@adhurricane.com

Acoustic Branding.
Corporate Jingles setzen sich schneller im Kopf fest, sie unterstützen den Referenzrahmen der Marke und tragen viel zur Markenerinnerung bei. Die Kunst liegt in der richtigen Komposition von  Musik, Sprachstil und Diktion. Wir arrangieren Jingles als acoustic frames und engagieren dafür nur die besten Komponisten und Synchronstimmen. Vertikale Wiederholung im Kampagnenzeitraum verstärkt zusätzlich die Einprägung. Senden Sie uns Ihre Anforderung. Wir präsentieren Ihnen wie sich Ihre Marke im Hörfunk durchdringender inszenieren lässt. Hören Sie hier einige unserer Spot-Beispiele mit Acoustic Branding.Testen Sie unsere HF-Kompetenz.
Kontaktieren Sie uns einfach und vereinbaren Sie einen Termin.
Tel. 0043 (0)662 / 88 50 50 oder E-Mail peter@adhurricane.com

Corporate Brand Events.
Online informieren, Offline performen. Ein dramaturgischer Markenauftritt auf Messen und Events bringt die Anschlusskette aufeinander abgestimmter Marketingaktivitäten erst richtig zum Glänzen und macht Markencontent mit allen Sinnen erlebbar. Was ist dabei wichtig?
Ein großes Budget, eine starke Marke, eine spektakuläre Location oder eine imposante Gästeliste? Obwohl all diese Faktoren von Bedeutung sind waren Sie vielleicht schon auf Events die einiges davon nicht hatten aber dennoch begeisterten. Was ist also wirklich von Bedeutung?
Nach vielen hundert Stunden Eventerfahrung sind wir zu folgender Überzeugung gelangt: es geht um die Magie des Augenblicks. Der Moment der Ihre Gäste glücklich macht dass sie dabei sind.
Ein Tipp vorab: erstellen Sie ein Drei-Stufen Konzept:
- Wie können Sie Ihre Gäste bereits vor der Veranstaltung in Ihren Bann ziehen?
- Wie während des Events?
- Und wie danach?

Gerne helfen wir Ihnen dabei.
Kontaktieren Sie uns einfach und vereinbaren Sie einen Termin.
Tel. 0043 (0)662 / 88 50 50 oder E-Mail marian@adhurricane.com